Sparkassen Holstein-Cup

Am 18.5. fand der SHC in Barsbüttel statt. Eine gute Gelegenheit für Top.- Zeiten " zu hause".Lisa und Laura nutzten sie sehr gut

Lisa siegt über 100m Freistil und schlägt nach schnellen 0:55,90 an

Das Knockout Finale über 50m Brust entscheidet Lisa für sich: 5 gehen an den Start, es wird 3x kurz nacheinander gestartet, einer geht als Sieger hervor: 0:34,19 ist ihre schnellste Zeit und eine neue Bestzeit

Lisa gewinnt ebenso das 50m Freistil Finale in 0:25,78

Laura gewinnt das Knock- out Rennen über 50 Schmetterling:  ihre beste Zeit : 0:27,13

Laura startet über 100m Schmetterling und schwimmt in 1:00,30 eine neue Bestzeit und Landesrekord

Im Knockout Finale über 50m Freistil wird sie zweite, die beste Zeit 0:26,10

NordDeutsche Meisterschaften

Laura wird  Norddeutsche Meisterin der Junioren über 50m Schmetterling, 100m Schmetterling und 50m Freistil.

Sie wird Vize der Junioren über 100m Freistil.

Laura wird Norddeutsche Meisterin der offenen Wertung in 50m Schmetterling und Vize über 100m Schmetterling.

 

Lisa wird Norddeutsche Meisterin der Junioren über 100m Freistil 200m Freistil und 200m Schmetterling und schwimmt zweimal Landesrekord.

Sie wird Vize der Junioren über 50m Freistil

Lisa wird in der offenen Wertung: Norddeutsche-Vizemeisterin über 200m Freistil,

belegt Platz 3 über 100m Freistil, wird 6. über 50m Freistil und

belegt Platz 8 über 200m Schmetterling. 

Tag 3 und letzter Tag der Meisterschaften in Magdeburg

Laura:startet über 100m Schmetterling und gewinnt die Wertung der Junioren, in 1:02,24 wird sie Meisterin.

Im Vorlauf über 50m Freistil wird sie Norddeutsche Meisterin der Junioren in 0:26,81. Sie schwimmt sich sicher ins Finale der offenen Klasse, meldet dieses jedoch ab, um sich auf das 100m Schmetterling Finale zu konzentrieren.

Am Nachmittag folgt das Finale, der Kampf um die offene Wertung. Sie wird Vizemeisterin in Norddeutschland in 1:02,57.Ist jedoch von ihrer Zeit enttäuscht.

Lisa : sie schwimmt 200m Freistil, wird im Vorlauf Norddeutsche Meisterin der Junioren in 2:04,50. Im  Finale steigert sie sich auf 2:03,76 und wird Norddeutsche Vizemeisterin der offenen Klasse.

Lisa geht ebenso über 50m Freistil an den Start.Sie wird Vizemeisterin der Junioren und verpasst in 0:26,89 nur knapp das Finale. Durch die Abmeldung von Laura rutscht sie nach und darf an den Start gehen. Sie verbessert sich auf 0;26,83 und belegt Platz 6 im Finale.

 

Am Ende des Tages startet das Team in der 4x100m Lagen Staffel:

100m Rücken Lisa in 1:08,90, 100m Brust: Elea Linka in 1:16,17, 100m Schmetterling : Laura in 1:02,98 und 100m Freistil Katja Martens in 1:00,45. Mit  Gesamtzeit 4:28,23 belegnen sie Platz 3 in Norddeutschland

 

Tag 2 Samstag den 4.5.19

Laura : schwimmt das Finale 50m Schmetterling und wird dort Norddeutsche Meisterin. In 0:27,55 schlägt sie vor allen anderen an.Sie ist schnellste Frau in Norddeutschland über diese Strecke

 

Lisa schwimmt 200m Schmetterling im Vorlauf und beendet ihr Rennen in 2:23,62. Eine  deutliche Leistungssteigerung ( 2:25,31 war ihre bisher schnellste Zeit) und sie ist Norddeutsche Meisterin der Junioren. Sie qualifiziert sich als 6. der offenen Wertung für das Finale.

Finale 100m Freistil: Lisa schlägt in 0:57,07 an, belegt den dritten Platz in der offenen Wertung und schwimmt damit einen weiteren Landesrekord.Lisa ist dritt schnellste Frau in Norddeutschland

Finale 200m Schmetterling: lediglich ein paar Minuten nach dem Freistil Finale startet das Schmetterling Finale. Zu wenig Zeit der Erholung, wie sie im Rennen bemerkt, Die Muskulatur  ist wenig einsetzbar. sie landet auf Platz 8 in 2:40.

 

Staffel: beide gehen im Anschluss mit ihrem Team über 4x100 Freistil an den Start:

Lisa: 0:58,26 /Katja Martens 1:00,45 /Sofia Otto 1:03,29 /Laura 0:57,80.

Laura schlägt als Schlussschwimmerin in 3:59,80 an. Sie schwimmt eine neue persönliche Bestzeit.

Die Staffel belegt  Platz 3

 

Heute am 3.5. 2019 ist der erste Tag der Meisterschaften

Laura geht über 50m Schmetterling an den Start. Sie schlägt in 0:27,10 an und wird  Norddeutsche Meisterin in der Wertung der Junioren und Norddeutsche Meisterin der offenen Klasse. Somit schnellste Frau in Norddeutschland über 50m Schmetterling am heutigen Tag. Morgen findet für dieses Rennen das Finale statt, ihre Chance eine neue Bestzeit aufzustellen, sie geht als Favoritin an den Start.

 

 

Lisa startet über 100m Freistil. Sie schwimmt eine neue Bestzeit in 0:57,10, wird  Norddeutsche Meisterin der Junioren und schwimmt Landesrekord. Sie unterbietet den Rekord aus dem Jahre 2003 !!! In der Wertung der offenen Klasse wird sie vierte und ist damit sicher im Finale für den morgigen Tag.

Laura wird über 100m Freistil Vizemeisterin der Junioren in 0:58,45, wird 10. in der offenen Wertung und gilt damit als Reserve fürs Finale, es bleibt abzuwarten ob sie nachrücken kann. Sie schwimmt mit ihrer Zeit eine neue persönliche Bestzeit.!!!!

 

In der Staffel über 4x200m Freistil siegt ihr Team deutlich vor dem Feld. Es starteten Laura, Katja Martens, Elea Linka und Lisa.In 8:39,96 schlugen sie als erstes an und wurden damit Norddeutsche Meister.

Tag der Bestzeiten-               Wettkampf in Flensburg im Anschluss an das Trainingslager

Am Donnerstag landeten sie sicher in Hamburg, trainierten noch am selben Tag. Am Freitag startete das Trainingslager vor Ort und am Samstag ging es für den Vormittag zum Wettkampf nach Flensburg. Ausgewählte Starts, heraus aus dem intensiven Trainingsprogramm... und das erfolgreich.

Laura startet über 50m und 100m Schmetterling

Sie beendet die Rennen in 0:27.55  und 1:01,81. Damit schwimmt sie über 100m eine neue persönliche Bestzeit, über 50m bleibt sie leicht über ihrer Bestzeit. Laura belegt zweimal Platz 1

Lisa geht über 100m und 200m Freistil an den Start.

Sie bestätigt in 0:57,55 ihre Bestzeit über 100m und schwimmt mit 2:03,76 eine neue persönliche Bestzeit. Sie belegt ebenso bei beiden Rennen den 1. PLatz

 

 

Wir waren im TRainingslager

Im spanischen Callela haben wir in den Osterferien mit unserer Mannschaft intensiv trainiert.

März 2019- für Lisa und Laura ein leistungsstarker Monat

Race Days Dortmund 2.3.-3.3.2019

Lisa gewinnt 5 Rennen, und krönt ihre Leistungen, indem sie das 4x50 Elimination Rennen gewinnt. Ein Rennen ,zu dem sich die Schwimmer im 200m Lagen Vorlauf qualifizieren mussten. Dann ging es 4 mal an den Start mit  ca 1 Minute Pause, per Buzzer wurde die Schwimmart gelost, die zwei Schwimmer mit der langsamsten Zeit schieden nach jedem Durchgang aus. Lisa gewinnt das Rennen sehr deutlich auf der letzten Strecke: 50m Freistil. 

Ein spannendes Rennen bis zum Schluss mit phantastischen Licht- und Musikeffekten.

Insgesamt startet Lisa 12 mal und belegt 3x den 2. Platz, 1x den vierten.

 

Laura : gewinnt 4 starke Rennen, belegt 3 dritte Plätze bei insgesamt 11 Starts am Wochenende

 

mehr siehe : Berichte : Wettkämpfe 2019

Lilly-Edler-Gedächtnispokal Lübeck  16.3.-17.3.2019

Beide treten wieder sehr leistungsstark auf und heben sich deutlich vom übrigen Feld ab.

Lisa : 12 Starts = 1. Platz 8 x / 2. PLatz 4x

Laura : 10 Starts = 1. Platz 4x/ 2. PLatz 6x

mehr siehe : Bericht : Wettkämpfe 2019

SHSV Meisterschaften Lübeck 30.3.-31.3.2019 in Lübeck

Neben den Plazierungen zeichnet beide die geschwommenen Zeiten aus, beide schwimmen auf "ihren Strecken" dem Feld davon.

Lisa: 9 Starts= 5x Landesmeisterin/ 3x Vizemeisterin und einen dritten PLatz

Laura: 9 Starts= 3x Landesmeisterin / 2x Vizemeisterin und auf ihren für sie ungewöhnliche Strecken Platz5 und Platz7

mehr siehe : Bericht : Wettkämpfe 2019

Norddeutsche Meisterschaften der Langen Strecken - Lisa wird mehrfache Vize

Lisa ist Vizemeisterin in Norddeutschland über 400m Lagen, 800m Freistil und 1500m Freistil und das obwohl ihre Hauptstrecken die Kurz- und Mittelstrecken ( bis 400m Fresitil) sind.Lediglich die Trainingskameradin

und Langstreckenschwimmerin Elea Linka war schneller.

Ehrung der Sportler im Kreissportverband Stormarn

Lisa und Laura werden als Talente des Kreises geehrt und dürfen ein Förderpreis entgegennehmen

Die Damenmannschaft von StoBa ist Mannschaft des Jahres 2019 in Stormarn

Laura Selle, Katja Martens, Elea Linka, Lisa Selle, Chantalle Ermling, Sophia Otto, Hannah Gätjen mit Trainer C. Depmeyer