DEUTSCHE KURZBAHNMEISTERSCHAFT

Eine Meisterschaft der Landesrekorde für Lisa und Laura.

Zusammen schwimmen sie 8 Landesrekorde und präsentieren sich in einer herausragenden Form.

Tag 1 Donnerstag 14.12.2017

Lisa startet über 100m Freistil im Vorlauf und qualifiziert sich fürs Finale.

Sie schwimmt im B-Finale auf den 2. Platz in 0:55,38. Sie verbessert sich um eine halbe Sekunde und schwimmt damit einen neuen Landesrekord für Schleswig Holstein.

Sie belegt damit Platz 9 in der offenen Klasse!!!!

Tag 2 Freitag 15.12.2017

Laura startet über 50m Schmetterling im Vorlauf und qualifiziert sich für das A Finale. Sie schwimmt im A Finale auf den 4. Platz in 0:27,03. Sie schwimmt damit einen neuen Landesrekord.

Was für eine Meisterschaft . !!!!!

Das kleine Team der SG StoBa mit Kristoffer, Elea, Katja, Sarina, Lisa, Laura schwimmt bisher 4 offene Landesrekorde, ein Landesjahrgangsrekord, 100% Bestzeiten

Lisa und Laura schwimmen gemeinsam mit Elea und Katja in der 4x50 Freistil Staffel. Sie schwimmen gemeinsam erneut Landesrekord.Sie werden 7.in der Wertung

Tag 3 Samstag 16.12.2017

Lisa und Laura starten beide im Vorlauf über 50m Freistil und qualifizieren sich fürs Finale

Lisa schwimmt im Vorlauf 0:25,70 und hat sich damit für das

B Finale qualifiziert. Es ist ein neuer Landesrekord.

Laura tritt im C Finale an, sie hat sich mit 026,01 qualifiziert.

noch Tag 3 Samstag 16.12.2017 um 19:00 ist es so weit:

Lisa schwimmt im B Finale 0:25,53, ist dritte im B-Finale und ist erneut einen Landesrekord geschwommen.

Laura schwimmt im C Finale 0:25,88.

Beide sind damit wiederum Bestzeiten geschwommen!!!!

Tag 4 Sonntag 17.2.2017

Lisa schwimmt 100m Lagen 

Im Vorlauf erreicht sie in 1:04,54 Platz 15 , ihre Meldezeit und damit letzte Bestzeit war 1:05,59 .

Damit startet sie am Nachmittag im B- Finale und steigert sich nochmals auf  1:03,58 Platz 5/Platz 13 .

Das ist erneuter Landesrekord!!!

Laura schwimmt 100m Schmetterling

Im Vorlauf schwimmt sie mit 1:01,95 auf Platz 15. Sie kommt von der Bestzeit 1:02,54.

Das Team startet in der 4x50 Lagen Staffel, eine erneute Bestzeit