64. Internationales Schwimmfest in Rostock

Wir kommen unmittelbar aus der Höhe und lassen uns in Rostock herausfordern. Wir sind ein Team aus 5 Schwimmwerinnen der SG StoBa. Wir testen uns über die kürzesten Sprintstrecken und über die längsten Strecken im Becken und wollen aufs Podest in den Finalläufen

die schnellste Sprinterstecke

 

 

 

 

 

 

 

Laura gewinnt den Sprint über

25 Schmetterling im Finale in 0:12,66

 

Lisa belegt Platz 2 in 0:13,00

25m Freistil im  Finale 

Lisa tritt an und gewinnt in 0:12,43

weitere Ergebnisse

Lisa schwimmt einen sehr guten Wettkampf mit neuen Bestzeiten

  • 50m Freistil Vorlauf Platz 3 in 0:26,62, im Finale Platz 2 in 0:26,42
  • 100m Freistil Vorlauf Platz 3 in 0:57,03 im Finale Platz 2 in 0:56,48
  • 200m Freistil Platz 2 in 2;01,92
  • 400m Freistil Platz 2 in 4:18,67
  • 200m Schmetterling Platz 3 in 2:18,65
  • 50m Rücken in der Staffel 0:30,68

Laura geht mit etwas Trainingsrückstand an den Start und absolviert einen guten Wettkampf mit ebenso neuen Bestzeiten

  • 50m Schmetterling Platz 2 im Vorlauf in 0:28,30, im Finale Platz 2 in 0:27,94
  • 100m Schmetterling Platz 6 im Vorlauf in 1:03,80, im Finale Platz 4 in 1:02,01
  • 200m Schmetterling PLatz 9 in 2:26,53
  • 50m Freistil Platz 4 im Vorlauf in 0:26,80, im Finale Platz 4 in 0:26,67, in der Staffel in 0:26,54
  • 200m Freistil Platz 5 in 2:06,99
  • 25m Brust Platz 2 im Vorlauf in 0:15,24, im Finale Platz 4 in 0:15,35

 

An jedem Tag sind wir jeweils eine Staffel geschwommen:

Hannah Gätjen, ELea Linka, Lisa Sophie Selle und Laura Frederike Selle

4x50m Freistil schlugen wir als 3. an in der Zeit 1:49,76

4x50m Lagen haben wir Platz 5 Belegt in 2:02,95